Vortrag im SPROSS-Café

Am Mittwoch, den 8. Juli von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr findet ein SPROSS-Café zum Thema „Ernährung“ im Familienzentrum Großenmarpe statt. Eine Mitarbeiterin des SPROSS-Lippe wird diesen Vormittag begleiten. Eingeladen sind alle Eltern, die bereits an den regelmäßigen SPROSS-Café-Treffen im Familienzentrum Großenmarpe und Brüntrup teilnehmen und natürlich auch jene Eltern, die zukünftig Interesse am SPROSS-Café haben!

  • Kommentare deaktiviert für Vortrag im SPROSS-Café

Indianer in Großenmarpe

Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit fand das letzte Treffen der Wuppibandenkinder statt. Von den drei Masten des Windes aus, machten sie sich auf den Weg in den Wald. Dort trafen die Kinder auf den Indianerhäuptling „Schleichende Schnecke“ und seine Squaw „Rote Feder“.
Nach einem Indianertanz machte sich Rote Feder mit den Kindern auf den Weg zur Indianerprüfung. Alle Kinder konnten verschiedene Aufgaben der Indianerprüfung bestehen und zum Abschluss viele Indianer-Accessoires sammeln.
Wieder in der Kindertagesstätte angekommen, hatten die kleinen Indianer dann die Möglichkeit, eine Nacht dort zu verbringen.

Indianer

Wir wünschen allen zukünftigen Erstklässlern schöne Sommerferien und einen guten Start in der Schule!

  • Kommentare deaktiviert für Indianer in Großenmarpe

Die „Rollende Waldschule“ zu Besuch im Familienzentrum

CCI17062015
Nachdem die „Rollende Waldschule“ vor zwei Wochen bereits die Kinder am Bauwagen besucht hat, konnten sich gestern Klein und Groß in der Kita die einheimischen Tiere aus Wald und Wiese etwas genauer anschauen. Kindgerecht konnten die Kinder mehr über die Lebensräume der Tiere erfahren und ihr eigenes Wissen an andere Kinder weitervermitteln. Sie konnten die ausgestopften Tiere berühren und auf alles eingehen, was ihnen an dem jeweiligen Tier auffiel.

  • Kommentare deaktiviert für Die „Rollende Waldschule“ zu Besuch im Familienzentrum

Neues von den Wuppibandenkindern

In den vergangenen Monaten haben die zukünftigen Schulanfänger des Familienzentrums Großenmarpe viel erleben dürfen. In Zusammenarbeit mit der Polizei sind die Kinder auf das Thema Verkehrserziehung eingegangen. Neben dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr, wurde gezielt der Weg zur Grundschule betrachtet. Hier haben die Kinder mit dem zuständigen Polizisten die Besonderheiten des zukünftigen Schulwegs etwas genauer unter die Lupe genommen.
Ein Ausflug zum Vogelpark stand auch auf dem Plan. Hier konnten die Kinder die Vögel füttern, sie betrachten und sogar vereinzelt auf die Schulter oder die Hände setzen lassen.
107
Am vergangenen Donnerstag konnten die Kinder an ihrer ersten Schulstunde in der Grundschule teilnehmen. Die Erstklässler unterstützten die Kindergartenkinder bei den Aufgaben. Mit viel Begeisterung konnten die Kinder schon jetzt erfahren, was sie nach den Sommerferien erwartet.
Zum Abschluss der Wuppibanden- und somit auch der Kindergartenzeit folgt als weitere Besonderheit noch die Schulkindübernachtung. Hier erwartet die Kinder ein spannendes Indianerabenteuer.

  • Kommentare deaktiviert für Neues von den Wuppibandenkindern

Elterncafé zu dem Thema „Lügen haben kurze Beine, der kreative Umgang mit der Wahrheit“ im Familienzentrum

Frau Schlink vom SOS Beratungszentrum Schieder stand am 15.Juni 2015 im Familienzentrum Brüntrup für eine anregende Gesprächsrunde zur Verfügung. In der Vorstellungsrunde sollte sich jeder Teilnehmer des Verbundfamilienzentrums Großenmarpe und Brüntrup vorstellen und dabei eine Lüge einfließen lassen. Dieses sorgte bereits zu Beginn für große Aufheiterung. Frau Schlink referierte sehr spannend über die Bedeutung, Formen und den Umgang mit Lügen. Der Themennachmittag hat durch intensive Gespräche auch zum Austausch von eigenen Erfahrungen gedient. Währenddessen konnten die Kinder auf dem großen Außengelände spielen.

  • Kommentare deaktiviert für Elterncafé zu dem Thema „Lügen haben kurze Beine, der kreative Umgang mit der Wahrheit“ im Familienzentrum

Wie schlüpft eigentlich ein Küken aus einem Ei?

SDC10011Haben Sie schon mal diese Erfahrung gemacht, zu beobachten, wie aus einem Ei ein Küken schlüpft? In der Kindertagesstätte Großenmarpe konnte man in der vergangenen Woche diese Erfahrung machen.
Kaum waren Eltern und Kinder in der Kita, zog es alle sofort zu den kleinen Küken. Unter staunenden Augen von Groß und Klein, konnten sich insgesamt 18 Küken aus den Eiern befreien.

  • Kommentare deaktiviert für Wie schlüpft eigentlich ein Küken aus einem Ei?